erstes Anhören der O-Tonne

press to zoom

erstes Anhören der O-Tonne im katholischen Pfarrzentrum Heidesheim

press to zoom

Geflüchteter in WG-Wohnzimmer in Heidesheim

press to zoom

erstes Anhören der O-Tonne

press to zoom
1/13
Button
Button


angekommen – angenommen
Flüchtlingshilfe vor Ort

Die Flüchtlingshilfe in Deutschland wird ganz wesent­lich auf den Schultern von Ehrenamt­lichen getragen. Durch die O-Tonne wird das große Engage­ment vor Ort sichtbar und wert geschätzt.

 

Die Projektarbeit steht stellvertretend für die Hilfe deutsch­landweit. In vielen Städten und Gemein­den gibt es seit Jahren das uneigennützige Enga­ge­­ment von Frauen und Männern, die in der Flücht­lingshilfe aktiv sind. Es geht ihnen um Mit­menschlichkeit: die Geflüchteten kommen an und die Bevölkerung nimmt sie an.


Die Audiotonne besteht aus zwei blauen Fässern mit Symbolcharakter. Sie stehen für Transport, für Aufbruch oder für den (Flucht)Weg, wobei die Fässer keine Waren, sondern Informationen, Gedanken und Emotionen transportieren.
Im Inneren der Tonne verbor­gen ist ein kleiner Computer, der mit Audiosequenzen bestückt ist. Über vier Laut­sprecher mit „Hör­schlauch“ können die O-Töne abgerufen werden.

Hörschlauch  der O-Tonne
Bedienelement der O-Tonne
O-Tonne mit vier Hörschläuchen
 

Interviewt wurden knapp 40 Personen aus der Verbandsgemeinde Heidesheim (in Rheinhessen zwischen Mainz und Ingelheim gelegen) – meist Erwach­senen, aber auch drei Grund­schulkinder. Diese z.B. berichten von einem befreun­deten Klassen­­­­kame­raden, der mit seiner Familie abgeschoben wurde. Auf Knopfdruck kann man sich die Flucht­geschichte eines jungen Afghanen anhören, der übers Mittelmeer nach Europa kam. Zu Wort kommen darüber hinaus Flücht­lingshelfer und Begleiter, die von ihrer ehren­amtli­chen Arbeit erzählen – vom Zusammen­leben in der Gemein­de, von den Problemen und Schwierig­­keiten – und von der sozio-kulturellen Bereicherung, die sie durch ihr Engage­ment erfahren.

O-TON 01 - Wilhelm H.
00:0000:00
O-TON 02 - Gisela B.
00:0000:00
O-TON 03 - Jonathan, Cedrik und Lara
00:0000:00
O-TON 04 - Jonathan, Cedrik und Lara
00:0000:00
O-TON 05 - Jonathan, Cedrik und Lara
00:0000:00
O-TON 06 - Ali T.
00:0000:00
O-TON 07 - Thorsten K.
00:0000:00
O-TON 08 - Ria S.
00:0000:00
O-TON 09 - Melitta R.
00:0000:00
O-TON 10 - Erik J.
00:0000:00

Nächster/ Aktueller Termin

Niedernhausen : Ausstellung

Fr 22.02. - Mi 20.03.2019

Niedernhausen Rathaus und Schule

Kaiserslautern : Ausstellung

Fr 25.03. - Mi 31.03.2019

Volkshochschule Kaiserslautern

Für Veranstalter/ Rahmenbedingungen

kostenlose Ausleihe

Tonnenhöhe: 220 cm, Ø: 60 cm

Stellfläche: mind. 2 x 2 m

Stromanschluss: 220 V

Regenschutz erforderlich

Verpackung in 3 Kisten:
á H 90 x T 60 x B 60 cm
Gesamtgewicht: ca. 85 Kg

Der Transport ist durch den Veranstalter zu tragen/organisieren.
Geeignetes Fahrzeug: Kastenwagen wie z.B. Citroen Berlingo.

 

______________
Eigene Inhalte

Neben den vorliegenden Audioclips können Veranstalter zusätzlich eigene Inhalte als mp3 einspielen lassen

______________
Angebot für Schulen

Schulbesuche oder eine begleitender Workshop mit und für Schülerinnen
und Schüler sind nach Absprache möglich.

______________
Angebot zur Zusammenarbeit mit

Flüchtlingspfarrer Peter Oldenbruch
für Gottesdienst oder Veranstaltung
zum Thema.
55263 Wackernheim

Tel.: 06132-433270

info[a]propastoral.de

______________
Termine/ Anfragen/ Ausleihe
Tobias Boos
Römerstraße 19
55262 Heidesheim
Tel:  06132. 657 353
post[a]o-tonne.de
 
oder über das

Kontaktformular

 
 
Wir haben's lieber bunt

Postanschrift
kultur+politik e.V. Forum Heidesheim
Egstedter Straße 38, 55262 Heidesheim


Kontakt
Alexandra Serra · Tel.: 06132. 443677
post@kulturundpolitik.info · www.kulturundpolitik.info

 

Spendenkonto
IBAN: DE 93 5509 1200 0086 7700 08  

VR Bank Heidesheim · BIC: GENODE51MZ2
(Spendenbescheinigungen können erteilt werden)

Herzlichen Dank an die "Gemeinsame Flüchtlingshilfe Heidesheim-Wackernheim" und die Helferinnen und Helfer für die großartige Unterstützung und wundervolle Zusammenarbeit. 

_______________
Idee + Konzept

Tobias Boos 
Römerstraße 19

55262 Heidesheim

post[a]o-tonne.de

Tel.: 01775. 657 353

www.meine-stadt-bunt.de

logo-kundp.jpg

 

KONTAKT    Tobias Boos  ·  ​post[a]o-tonne.de  ·  tel: 01775. 657 353  ·  Römerstraße 19  ·  55262 Heidesheim

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.

 

Termine

 

​Terminanfragen: Tobias Boos · Römerstr. 19 · 55262 Heidesheim · Tel:  06132. 657 353 · post[a]o-tonne.de  · Kontaktformular

Für Veranstalter: Informationen zur Ausleihe finden Sie hier.

O-Tonne im kath. Pfarzentrum
O-Tonne im kath. Pfarzentrum - gemeinsaFlüchtlingshilfe Heidesheime

Download

______________

Für Veranstalter:
Informationsflyer

​Funktionsbilder, Konzeption,
Informationen zur Ausleihe,
Kontakt, Sponsoren

Stand: 02/2018

______________

Vernissage 23.2.2018

Eröffnungsrede

Wenn man vor einem Kunstwerk steht,
fragt man sich nicht selten Was ist eigentlich Kunst? 

von Jochen Schmidt

______________

Vorlage für Veröffentlichung
Doppelseite DIN A5

​Flüchtlingshilfe vor Ort

von Tobias Boos

Alle Videos

Alle Videos

Jetzt ansehen